Jugendflamme 2

Gruppenstärke: beliebig (einzeln möglich).

Abnahme auf Orts- oder Kreisebene durch Kreis-JFW/-in oder FBL/-in Wettbewerbe
(z.B. während eines Kreiszeltlagers).

Folgende Fertigkeiten sind nachzuweisen:

Feuerwehrwissen:
• Lösung von 5 Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde.
Technik in der Jugendfeuerwehr:
• Lösung von 2 Aufgaben aus dem Bereich Technik.

Sport & Spiel:
In diesem Bereich soll sowohl der sportliche als auch der spielerische Charakter zum Tragen kommen.
Dieses kann sowohl mit einer gemeinsamen Veranstaltung als auch mit einzelnen Übungen
erreicht werden.

Denkbar sind:
Dorfrallye, Olympiade z.B. während eines Zeltlagers oder einer Kreisveranstaltung mit sportlich-spielerischem
Charakter.
Sportliche und spielerische Elemente stehen zur Auswahl. Davon muss je eine Disziplin ausgewählt
werden.

Die Erfüllung der Aufgaben führt zur zweiten Eintragung im DJF-Mitgliedsausweis und Verleihung
der Jugendflamme Stufe II.

Quelle:http://www.shjf.de/fileadmin/dokumente/Wettbewerbe/Jugendflamme_Stand_01-16.pdf